Folk-Band Hanne Kah: „Das Beste aus der Situation machen”

Die SWR Sendung „Kunscht“ hat einen schönen Beitrag über uns und CULTURE-Y gebracht. Seht selbst!

Von Sophia Volkhardt

Eigentlich sollte 2020 DAS Jahr der Nachwuchsband „Hanne Kah” werden. Dann kam Corona – und damit die Absagen. Doch einfach jetzt Däumchen drehen, das ist gar nicht das Ding der Mainzer Folk-Formation…

Musik, so scheint es, hat in Corona Zeiten nochmal eine ganz neue Bedeutung bekommen. Die Balkongesang-Flashmobs aus der Isolation sorgen bei vielen für Gänsehaut. Weltberühmte Künstler*innen laden uns virtuell in ihre Wohnzimmer ein, um für uns ihre Songs zu spielen.

Musik als Antidepressivum und Gemeinschaftsstifter. Doch die meisten Musiker leiden nicht nur darunter, dass sie nicht auftreten dürfen. Ihre Existenz ist in Gefahr. Dass jetzt die Zeit ist, kreativ zu werden und neue Wege zu finden, hat auch die junge Mainzer Folk-Band „Hanne Kah“ erkannt. Die Nachwuchskünstler hat die Krise kalt erwischt, eigentlich sollte 2020 IHR Jahr werden. Doch jetzt einfach nur Däumchen zu drehen, ist nicht ihr Stil…: „Culture Y“ heißt ihre digitale Kulturplattform.

aus der Sendung vom

So, 3.5.2020 21:45 Uhr, Kunscht!, SWR Fernsehen

https://www.swr.de/swr2/musik-jazz-und-pop/die-mainzer-folk-pop-band-hanne-kah-102.html

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.